Nachhaltigkeit

Nachhaltiger Klimaschutz

Die Lerchmüller AG setzt sich aus Überzeugung für den nachhaltigen Klimaschutz ein.
Dank unserer aktiven Energiesparmassnahmen, umsichtig geplanter Infrastruktur-Erneuerungen sowie einer konsequenten Umsetzung unserer Zielvereinbarung mit der Energieagentur der Wirtschaft (EnAW) konnten wir unseren Energiebedarf bereits um mehr als ein Drittel senken.

Effiziente Energienutzung

Strom aus 100% Wasserkraft

Die Herstellung von Druckerzeugnissen erfordert trotz moderner Produktionsanlagen und neuster Infrastruktur noch immer einen hohen Energieaufwand in Form von Strom. Dieser Strom wird seit zwei Jahren ausschliesslich aus nachhaltiger Produktion bezogen, erzeugt mit 100 % Wasserkraft. Ein logischer Schritt aufgrund unseres Bestrebens zur umweltschonenden Herstellung unserer Produkte. Und ein wichtiger Schritt zur Verringerung unseres ökologischen Fussabdrucks. Zusammen mit unserem Partner EBM fördern wir damit die erneuerbare Stromerzeugung im In- und Ausland und engagieren uns für eine saubere Umwelt für die Generation von morgen.

Eigene Stromproduktion aus Sonnenenergie

Seit dem Frühjahr 2018 unterstützt eine eigene 118-kWp-Photovoltaik-Anlage auf dem neu erstellten benachbarten Mehrfamilienhaus unser Arealnetz. Mit dem Stromüberschuss, der dieses Plusenergiehaus bei guter Witterung produziert, kann der Tagesbedarf an Betriebsbeleuchtung und Büroinfrastruktur abgedeckt werden. Die unterschiedlichen Bedürfnisse in der Wohnliegenschaft und der Industrie ergänzen sich somit perfekt und garantieren eine maximale Ausnutzung der vor Ort erzeugten umweltfreundlichen und erneuerbaren Energie.